EW Aach Komfort (Grundversorgung): Einer für alle

privat_komfortStrom ohne Sorgen: Bequem, zuverlässig und überall im Netzgebiet, das ist der EW Aach Komfort. Zuverlässig mit Strom beliefert werden, sich um nichts kümmern müssen, die Gewissheit haben, dass bei eventuellen Störungen im Stromnetz Fachleute ständig vor Ort sind – genau das ist EW Aach Komfort! Wir arbeiten hart daran, unsere Kunden stets störungsfrei mit Strom zu versorgen. Falls es trotzdem einmal zu Problemen im Stromnetz kommen sollte, sind Fachleute schnell zur Stelle, um den Schaden zu beheben. Ganz sicher auch in Ihrer Nähe.

Neuerungen im Rahmen des Energiewirtschaftsgesetzes

Am 13. Juli 2005 ist das neue Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Kraft getreten. Zweck des Gesetzes ist neben der sicheren und effizienten Versorgung der Allgemeinheit mit Strom und Gas auch die Sicherstellung eines wirksamen und unverfälschten Wettbewerbs. Zusätzlich werden mit dem neuen EnWG Vorgaben des Europäischen Gemeinschaftsrechts umgesetzt.

Kernstück des neuen EnWG ist die Trennung von Netzbetrieb und Strombelieferung. Die bisher zusammengefasste Anschluss- und Versorgungspflicht wurde in diesem Zuge aufgeteilt in eine Anschlusspflicht auf der Netzseite und in eine Grundversorgungspflicht auf der Belieferungsseite.

Die Preise und Bedingungen für die Versorgung von Landwirtschaftskunden mit Strom im Rahmen der Grundversorgung entsprechen den Preisen und Bedingungen des EW Aach Komfort (Allgemeiner Tarif). Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung – StromGVV) kommt zur Anwendung.

Wir weisen darauf hin, dass sich hierdurch für ihre Stromversorgung sowie die jeweils gültigen Preise keine Änderungen ergeben. Die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben führt zu einem Übergang von dem Begriff Allgemeiner Tarif zum Begriff Grundversorgung.

Die Grundversorgung

Grundversorgte Kunden sind alle Haushaltskunden (unabhängig von ihrem Jahresverbrauch) sowie Gewerbe- und Landwirtschaftskunden mit einem Jahresverbrauch von bis zu 10.000 Kilowattstunden.

Somit gelten für Gewerbekunden mit einem Jahresverbrauch von bis zu 10.000 Kilowattstunden ohne EW Aach Sondervertrag immer die Preise und Bedingungen der Grundversorgung sowie die der StromGVV (Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz).

Auch für Gewerbekunden mit einem Jahresverbrauch von mehr als 10.000 Kilowattstunden, die bis zum 13. Juli 2005 Kunden des EW Aach geworden sind, gelten die Preise und Bedingungen der Grundversorgung, sowie die StromGVV bis auf Weiteres fort.

Da diese Kundengruppe (Gewerbekunden mit einem Jahresverbrauch von mehr als 10.000 Kilowattstunden) zukünftig nicht mehr die gesetzliche Definition für die Grundversorgung erfüllt, werden wir diese Lieferverhältnisse nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen und Übergangsfristen in 2006 in Sonderverträge überführen, bei im Übrigen unveränderten Bedingungen.

Konditionen EW Aach Komfort (Grundversorgung)

Im EW Aach Netzgebiet gelten folgende Konditionen für diesen Tarif:
Gültig ab 1. Januar 2016 bis 31. Mai 2017 im Rahmen der Grundversorgung gemäß Energiewirtschaftsgesetz.

 
Ohne Schwachlastregelung Einheit Netto Brutto
Verbrauchspreis Cent/kWh 24,70 31,83
Grundpreis €/Monat   6,62   7,88
Mit Schwachlastregelung Einheit Netto Brutto
Verbrauchspreis      
– außerhalb der Schwachlastzeit Cent/kWh 24,70 31,83
– innerhalb der Schwachlastzeit Cent/kWh 16,70 22,31
Grundpreis €/Monat   8,49 10,10

 

Verrechnungspreise (bei zusätzlichem Bedarf)
  Einheit Netto Brutto
Stromwandler einzeln €/Jahr 52,41 62,37

Die Bruttopreise sind gerundet und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (derzeit 19 %) und
alle sonstigen zur Zeit anfallenden Steuern und Abgaben.

pdf zur Druckversion / weitere Informationen (PDF)

Im EW Aach Netzgebiet gelten folgende Konditionen für diesen Tarif:
Gültig ab 1. Juni 2017 im Rahmen der Grundversorgung gemäß Energiewirtschaftsgesetz.

 
Ein- und Zweitarifzähler Einheit Netto Brutto
Verbrauchspreis HT/NT Cent/kWh 24,70 31,83
Grundpreis €/Monat   6,62   7,88
Verrechnungspreise (bei zusätzlichem Bedarf)
  Einheit Netto Brutto
Stromwandler einzeln €/Jahr 51,00 60,69
pdf zur Druckversion / weitere Informationen (PDF)