1556Errichtung einer Mühle
1710Erste belegte Nutzung an der Aachquelle durch eine Ölmühle mit Pflatschrad
1900Die Spinnweberei Arlen baut das heutige Kraftwerk II
1910Bau des Kraftwerkes III zur Versorgung von Volkertshausen
1911Umwandlung der “Oberen Mühle” der Fam. Brommer in die Genossenschaft “Mühle, Säge- und Elektrizitätswerk Aach”
1921Übernahme dieser Genossenschaft in den “Gemeindeverband Überlandwerk Tuttlingen”
1926Umbenennung in “Elektrizitätswerk Aach e.G.”
1928-1930Einbau der beiden Kaplan-Turbinen im Kraftwerk II
1930Kauf des Kraftwerks II durch das Elektrizitätswerk Aach
1934-1936Neubau des heutigen Kraftwerks I
1981Kauf des Kraftwerks III in Volkertshausen durch das Elektrizitätswerk Aach
1989 / 1990Neubau WKW III Volkertshausen (u.a. Einbau einer größeren Rohrturbine)
1999 / 2000Sanierung des Kraftwerks II (u.a. Einbau einer neuen Steuerung, Überholung der Turbine)
2001 / 2002Sanierung des Kraftwerks I ( u.a. Auswechslung des Turbinenrades.)
2004Bau einer Fischtreppe am Ausleitungswehr für WKW III Volkertshausen
2007Verpachtung des Netzes an die EnBW Regional AG aufgrund des EnWG § 7.
2011Umbenennung in “Elektrizitätswerk Aach GmbH”