fischtreppe1

Fischaufstiegsanlage (Wassertiefe: 80 cm)

Im Jahr 2004 wurde bei dem Kraftwerk III in Volkertshausen am Ausleitungswehr eine Fischtreppe errichtet, um den Lebewesen in der Aach die freie Durchgängigkeit zu ermöglichen.

Eine Fischaufstiegsanlage, häufig auch als Fischpass bezeichnet, ist ein künstliches Gewässer um eine Wasserkraftwerksanlage herum. Der Fischpass ermöglicht den Fischen, flussaufwärts zu ihren Leichplätzen zu wandern und auch oberhalb des Kraftwerks nach Nahrung zu suchen.