Die Kaplanturbine

Aufbau einer Kaplanturbine

Aufbau einer Kaplanturbine

Bei Flüssen mit geringerem Gefälle sind Kaplan-Turbinen gefragt. Das Wasser wird in der Turbinenkammer durch verstellbare Leitschaufeln geleitet und trifft auf die ebenfalls verstellbaren Flügel des senkrecht stehenden Turbinenlaufrads.

Durch diese Variationsmöglichkeiten kann die Schluckfähigkeit der Turbine der wechselnden Wasserführung angepasst werden, so dass die Strömungsenergie des Wassers immer optimal ausgenutzt wird.

Die Rohrturbine

Aufbau einer Rohrturbine

Aufbau einer Rohrturbine

Die Rohrturbine ist eine Sonderform  der Kaplanturbine. Sie erlaubt einen  landschaftschonenden, besonders niedrigen Bau des Maschinenhauses.

Sie kommt hauptsächlich bei geringen Nutzgefällen zum Einsatz. Die Rohrturbine
wird schräg oder horizontal eingebaut.